Aurignacien-Klinge eines Frühmenschen der Art Homo sapiens

Artikel-Nr.: 3693

Auf Lager

135,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Epoche: Aurignacien, Ältestes Jungpaläolithikum
Fundort: Kleinheppach, Baden Württemberg, Deutschland
Größe: 79 x 31 x 13 mm
Alter: ca. 40-38 Tausend Jahre

Eine herrliche Aurignacien-Klinge eines Frühmenschen der Art Homo sapiens (LINNAEUS, 1758). Extrem seltenes Fundstück aus einer alten Lokalsammlung.

Das Aurignacien ist die älteste archäologische Kultur des europäischen Jungpaläolithikums, und zeitgleich mit der  Ausbreitung des anatomisch modernen Menschen, dem sie auch zugeschrieben wird.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ur-und Frühgeschichte, Paläolithikum, Artefakte, Ur- und Frühgeschichtliche Artefakte