Krebse und Krustentiere

Krebse und Krustentiere

Crustacea sind in Fossilien seit dem Kambrium belegt, treten aber erst im Karbon in großer Menge und vielfältigen Formen auf. Die meisten Fossilien stammen aus flachen Meeressedimenten, da diese die besten Erhaltungsbedingungen aufweisen. Besondere Bedeutung haben die Muschelkrebse, deren Schalen wichtige Leitfossilien darstellen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Balanus concavus

Artikel-Nr.: B3

Epoche: Burdigalium, Unteres Miozän
Fundort: Dischingen, Baden Württemberg, Deutschland
Größe: 38 x 35 mm
Alter: ca. 18 Millionen Jahre
 

9,90 *
Auf Lager

Daira speciosa & Haliolithes (REUSS)

Artikel-Nr.: 1282

Epoche: Miozän
Fundort: Ternopil, Ukraine
Größe: 46 x 43 x 28 mm
Alter: ca. 14 Millionen Jahre

27,90 *
Auf Lager
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand